Traumhafter Strandurlaub auf Rügen
Radfahren entlang der Steilküsten
FKK-Möglichkeiten vor Ort
Romantisches Rügen
Den Sonnenuntergang genießen
Rügens grüne Alleen
Der "Rasende Roland"
U-Boot-Museum Sassnitz
Die Störtebecker Festspiele
Beste Bedingungen für den Angelurlaub

Im Sommer

Unsere Traum-Ferienwohnung in Sassnitz ist ein idealer Ausgangspunkt für zahlreiche Freizeitaktivitäten im Sommer.

Auf Rügen wird es nie langweilig. Die Insel bietet zahlreiche Freizeitaktivitäten sowohl für Erholungssuchende als auch für Aktivurlauber oder kulturell Interessierte.

Die hier erwähnten Freizeitmöglichkeiten sind nur ein kleiner Auszug aus dem reichhaltigen Angebot. Ausführliche Informationen finden Sie auch in den Informationsblättern vom Tourismusverband Rügen, den Links im Internet oder in den zahlreichen Inselführern, die wir Ihnen in unserer Ferienwohnung für Sie bereit gelegt haben.

Freizeitaktivitäten & Ausflugsmöglichkeiten

Strandurlaub
Mehr Sonnenstunden als irgendwo sonst in Deutschland, feinsandige, breite Strände anlang gezogene Buchten, die flach ins Wasser abfallen, dazu eine ausgezeichnete Wasserqualität: Rügen ist ein Badeparadies! Besonders beliebt bei Familien ist die "Schaabe", ein 11 km langer Traumstrand mit feinem, weißem Sand.
Baden ohne Textilien bedeutete für die Bürger der DDR ein Stückchen der ersehnten Freiheit. Deshalb hat das FKK-Baden auf Rügen eine lange Tradition und bietet zahlreiche Möglichkeiten für die Freunde des FKK-Badens.

Radfahren
Die unberührten Küstenstreifen und malerischen Alleen machen das Erkunden der Insel per Rad zu einem einmaligen Erlebnis. Radfahrer können die Insel mit insgesamt acht Radtouren, die für verschiedene Schwierigkeitsgrade konzipiert sind, erkunden.
Wer seinen Drahtesel nicht dabei hat, kann einen bei den vielen Fahrradverleihern, die über das Eiland verstreut sind, mieten. Grundsätzlich ist die Mitnahme von Fahrrädern im öffentlichen und privaten Nahverkehr möglich, doch zuweilen wird es dann im Bus zu eng. Deshalb sind in der Saison manche Busse mit Fahrradanhängern ausgestattet.
Zur gemeinschaftlichen Nutzung steht in der Ostseeresidenz ein abschließbarer Fahrradraum zur Verfügung.

Wanderparadies an der Ostsee

Rügen bietet seinen Gästen einmalige Landschaften. Viele kleine, malerische Inseln, eine zerklüftete Küstenlinie, Deutschlands kleinster Nationalpark mit seinem sagenhaften Bestand an Buchen und die Kreidefelsen mit dem Königsstuhl als Highlight sind dafür nur einige Beispiele. Dank des gut ausgebauten Wegenetzes können die Besucher Rügen hervorragend als Wanderer erkunden.
Wer nicht nur die landschaftlichen Schönheiten genießen, sondern auch Hintergründiges zur Pflanzen- und Tierwelt erfahren möchte, sollte das Angebot an geführten Wanderungen wahrnehmen.

Segeln & Surfen
Die Insel Rügen ist ein absolutes Mekka für Wassersportler. Was die Sportler besonders schätzen: Dank der geografischen Lage zwischen Dänemark, Skandinavien und dem Baltikum zeichnet sich die Ostsee, ähnlich dem Mittelmeer, durch einen relativ sanften Wellengang aus.

"Rasender Roland"
Entdecken Sie Rügen einmal anders: Bei der dampfbetriebenen Schmalspurbahn zwischen Putbus und Göhren fühlt man sich in die Vergangenheit zurück versetzt. Schon über Jahrzente begeistern die kleinen Züge viele Rügen-Besucher immer wieder aufs Neue, wenn Sie schnaufend Wälder, Wiesen und Felder durchqueren oder aber sich pfeifend und bimmelnd Ihren Weg durch die belebten Ostseebäder im Südosten der Insel Rügen bahnen.

Rügens Alleen
Wie lange grüne Tunnel ziehen sich Rügens Alleen durch die Landschaft und verbinden viele, kleine Inselorte miteinander. Meistens bestehen die Alleen Rügens aus ausgewachsenen prachtvollen Linden, Kastanien, Birken und Eichen. Teilweise haben die Bäume ein Alter von 100 Jahren und mehr erreicht. Ein Teil dieser Alleen gehört zur Deutschen Alleenstraße, der längste Ferienstraße Deutschlands. Die bekannteste Allee Rügens ist die sogenannte "Alte Bäderstraße", welche sich durch den Südosten der Insel Rügen zieht.

Veranstaltungen im Sommer

Störtebecker Festspiele
Einmalig auf der Insel Rügen sind die Störtebecker Festspiele in der Naturbühne Ralswiek, die von Juni bis September stattfinden. An jedem Abend erscheint im Anschluss an die Veranstaltung ein prächtiges Höhenfeuerwerk über dem Jasmunder Bodden.

In der Hauptsaison finden jährlich beliebte und traditionelle Feste und Events in den Seebädern statt.

Die Rügener Hafentage in Sassnitz sind das größte Volksfest der Insel Rügen und findet im Juli statt. Zum Angebot des Festes gehören ein buntes Unterhaltungsprogramm auf zwei Bühnen, eine Bummelmeile vom Ost- zum Westhafen mit zahlreichen Ständen sowie Schausteller mit ihren Fahrgeschäften und Buden.

Rügen kulturell
Das Angebot an Museen auf Rügen ist so vielfältig, dass garantiert für jeden Geschmack das Richtige dabei ist. Das museale Angebot reicht von Heimatmuseeen, welche die Geschichte der Orte anschaulich präsentieren, bis hin zu Häusern für Technikfreunde. Beispielhaft seien hier nur einige genannt:

U-Boot-Museum Sassnitz
Ein richtiges U-Boot der Royal Navy können die Besucher im Sassnitzer Stadthafen besichtigen. Diese U-Boote der OBERON-Klasse waren die ersten, geräuscharmen U-Boote und wurden von 1959 bis 1967 gebaut. Das Boot war 28 Jahre lang im Einsatz, unter anderem während des Falkland-Krieges und im Persischen Golf.

Kreidemuseum Gummanz
Die Halbinsel Jasmund ist bekannt für ihre Kreidefelsen. Deshalb hat der Verein der Freunde und Förderer des Nationalparks Jasmund e.V. in einem früheren Kreidewerk Europas einziges Kreidemuseum gegründet. Einen Schwerpunkt der Ausstellung bildet der Kreideabbau, die Besucher erleben außerdem typische Fossilien aus der Region.

KdF Bad Prora
Der "Koloss von Prora", ein 4,5 km langer Gebäudekomplex aus fünfstöckigen Betonbauten, wurde von den Nazis als Kraft-durch-Freude-Seebad (KdF) errichtet. Nach Kriegsende militärisches Sperrgebiet, später Standort der Volksarmee der DDR. Seit der "Wende" ist Prora erstmals der Öffentlichkeit zugänglich. Das längste Haus Europas - heute befinden sich zahlreiche Museen und Ausstellungen in den Gebäuden.

Jagdschloss Granitz
Südlich von Binz, inmitten altehrwürdiger Buchen, befindet sich eines der bekanntesten Baudenkmäler im norddeutschen Raum, das Jagdschloss Granitz. Es wurde an der höchsten Stelle im Südosten der Insel Rügen, auf dem 109 m hohen Tempelberg, erbaut.

Weitere Freizeitmöglichkeiten

  • Golf
    Auf Rügen haben Sie die Möglichkeit auf der 9- und 18-Loch Turnier-Golfanlage Schloss Kranitz zwischen Bergen und Garz Ihr Handicap zu verbessern. Weitere 9-Loch Golfplätze befinden sich auf Wittow und direkt in Sassnitz
  • Reiten
    Über zwei Dutzend Reiterhöfe gibt es auf Rügen - entsprechend Umfangreich ist das Reitangebot. Sie können Reitunterricht nehmen oder aber geführte Ritte ins Gelände machen.
  • Angeln
    Auch Hobbyangler sind auf Rügen gut aufgehoben: ob auf einem kleinen Boot im Bodden oder mit dem Kutter zum Hochseeangeln, zahlreiche organisierte Fahrten und Bootsverleihe an Rügens Küste zur Verfügung
  • Tierpark Sassnitz
    Im Tierpark Sassnitz können Sie zahlreiche einheimische Wildtiere und auch einige Exoten bewundern. Auch ein Streichelgehege kann besucht werden und ist Magnet vor allem für die vielen kleinen Besucher des Tierparks. Gleichzeitig ist der Tierpark Sassnitz ein Ort der Ruhe, der Erholung und Lernens für alle Generationen. Besuchen Sie den Tierpark Sassnitz, den einzigen der Insel Rügen!

Wie Sie sehen - Rügen und vor allem Sassnitz haben Ihnen einiges an Freizeitmöglichkeiten zu bieten. Unsere Ferienwohnung bietet Ihnen also einen optimalen Ausgangspunkt für einen traumhaften Urlaub an der Ostsee.