Entdecken Sie den Hafen von Sassnitz
Die Kreidefelsen am Strand
Fischkutter an der Mole

Sassnitz

Herzlich Willkommen in der Hafenstadt Sassnitz - der "weißen Stadt am Meer"

Einzigartig schön liegt Rügens Hafenstadt Sassnitz - eingebettet von der steilen Kreideküste, den Waldungen der Stubnitz, von Kreidebrüchen und dem herrlichen Sandstrand der Prorer Wiek. Sassnitz liegt zur Erkundung Rügens ideal. Nach Binz sind es nur wenige Kilometer, der Fahrrad- und Wanderweg zu den berühmten Kreidefelsen bzw. zum Nationalpark beginnt nur 400 m von der Ostseeresidenz entfernt.

Zahlreiche Ausflugsziele in Sassnitz

Wer früh am Morgen in den Stadthafen kommt, kann erleben, wie die Fischer mit ihren Kuttern einlaufen und den frischen Fang direkt verkaufen. Die Mole von Sassnitz ist mit 1450 m die längste Außenmole Europas - von hier aus bieten Fahrgastschiffe zahlreiche Ausflugsfahrten zu den Kreidefelsen und den Ostseebädern an.

Sassnitz, auch Capri des Nordens genannt, ist auch Tor zum Nationalpark Jasmund mit den berühmten Kreidefelsen, die "Wissower Kliniken" und dem "Königsstuhl". Erst seit 2011 wurde der Nationalpark Jasmund als Weltnaturerbe der UNESCO angenommen. Wanderungen am pittoresken Steilufer machen den Ausflug zu einem unvergesslichen Erlebnis. Imposant wirken die Kreidefelsen bei einem Abstecher an den Strand. Dieser ist mit den so genannten Feuersteinen übersät und verbirgt Zeitzeugen von vor Jahr Millionen.

Ostseeurlaub auf Rügen

Über die "Wanderpromenade" flaniert man vom Stadthafen entlang zahlreicher Restaurants und Cafés vorbei an der alten Seebrücke und kommt in die historische Altstadt. Herrliche Bauten und Villen im Stil der Bäderarchitektur stehen in den verwinkelten, kleinen Gassen rund um den alten Markt.

Für einen rundum perfekten Urlaub finden Sie in Sassnitz Einrichtungen wie Supermärkte, Banken, Restaurants, Cafés, Bars, private Bäcker und Fleischer vor.

Moderne Ferienwohnung in Sassnitz

In unserer Ferienwohnung liegen einige Bücher aus, die sich mit der Geschichte von Sassnitz beschäftigen und zum Teil historische Aufnahmen um 1900 enthalten. Viel Spaß beim "schmökern" in unserer Bücherecke.

"Denn nach Rügen reisen, heißt nach Sassnitz reisen..."

... lässt Theodor Fontane Effi Briest in seinem 1895 entstandenen, gleichnamigen Roman sagen. Dieser so oft zitierte Satz ist aktueller denn je!

Marktplatz der Altstadt
Abendhimmel - Blick von der Terrasse
Die Halbinsel Jasmund
Blick von der Seebrücke auf die Altstadt